Monica Beets – Biografie einer taffen Frau

Monica Beets ist die Tochter von Tony und Minnie. Sie ist 20 Jahre alt und nicht die Art von Frau die lieber sich die Fingernägel macht anstatt mit anzupacken. Ganz im Gegenteil: In der Season 6 ist sie sogar alleine für eine komplette Dredge verantwortlich und blüht im Familienbetrieb auf!
Heimatstadt Dawson City, Yukon Territory
Geburtsjahr 1993
Facebook Monica’s Facebook
Twitter Monica’s Twitter
Instagram Monica’s Instagram

Monica begann bereits im Alter von 12 mit dem Minengeschäft Ihr Vater packte sie eines Tages einfach auf einen Vorderlader und sagte „Finds raus. Ich komme in einer Stunde und hole dich ab“. Schon damals bewies das junge Mädchen ihr Geschick und fand schnell ihre Passion heraus: Bewege Unmengen von Miniengelände überall auf den Familien Gelände.


Im Alter von 16 begann Sie bereits das Vollzeit Geschäft bei ihrem Vater und begann die wichtigsten Dinge über das Minengeschäft zu lernen. Im Alter von 18 war sie dann bereits Supervisor (Verantwortliche) an dem Paradise Hill. Alle Tätigkeiten durfte Sie alleine entscheiden. Eine große Verantwortung, aber auch eine große Chance ihr können unter Beweis zu stellen.

Monica genoss es schon immer Männer herum scheuchen zu dürfen die doppelt so alt wie sie waren. Monica Beets sagte einmal „Sie schauen dich an und denken „Was weist du denn schon, du bist nur ein Mädchen?“ aber faktisch wusste ich eine Menge! Und mit Tony in meinem Rücken, wussten sie, sie mussten mir gehorchen und meinen Anweisungen folge leisten!“

Neben ihrem Bruder Kevin Beets taucht Monica immer mal wieder in der Serie auf und erledigt einige Jobs. Von Abraum wegschaffen, bis hinzu Gold aus der Waschrinne entnehmen.

In der 6. Season wird sie der Supervisor einer kompletten Dredge. Nicht nur für die Familie eine große Herausforderung, sondern auch für sie. Einen 350 Tonnen Eimer-Bagger bewegt man nicht mal eben so!

Monica Beets hat nicht nur einmal bewiesen, dass sie ein waschechter „Kerl“ ist! Nicht nur gutaussehend, sondern auch zupackend! Wir meinen: Weiter so Monica Beets!